Gern beraten und unterstützen wir Sie AKTUELL bei der Organisation des „häuslichen Lernens“ für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund

Der aktuelle Fernunterricht stellt für Lehrkräfte, Schüler*innen und Eltern eine große Herausforderung dar. Der gesamte Alltag muss neu strukturiert und erprobt werden.

Doch wie kann man Schüler*innen aus der Ferne individuell fördern? Welche Hilfestellungen gibt es, um explizit die Bildungsteilhabe von Kindern mit Migrationshintergrund auch zu Hause zu ermöglichen?

Die Servicestelle "Interkulturelles Lernen in Schulen in Sachsen-Anhalt" lädt wöchentlich (immer mittwochs in der Zeit von 16.00 bis 17.00 Uhr) zu einer Online-Sprechstunde für Lehrskräfte  ein. Die Berater*innen der Servicestelle geben Hinweise zu geeigneten Methoden und Materialien, um Lehrkräfte bei der Umsetzung von Homeschooling, aber auch bei einem möglichst reibungslosen Unterrichtsstart nach den Schulschließungen für mehrsprachig aufwachsende Schüler*innen mit der Zielsprache Deutsch zu unterstützen.
Wir möchten auf den aktuellen und jeweiligen Bedarf der Schulen reagieren und neben der Materialvermittlung auch unser Online-Beratungs- und Fortbildungsangebot vorstellen.
Darüber hinaus nehmen wir Wünsche entgegen für persönliche Beratungstermine, bedarfsorientierte Fortbildungen, Materialerstellungen und individuelle Hilfsangebote.
Interessierte  Pädagog*innen melden sich bitte an unter schule(at)lamsa.de (unter Angabe ihres Namen, der Schule, der gewünschten Woche). Angemeldete Personen erhalten anschließend die entsprechenden Zugangsdaten.

 

Die Servicestelle „Interkulturelles Lernen in Schulen in Sachsen-Anhalt“ hat aktuell verschiedene Materialien entwickelt, die Lehrer*innen  unterstützen sollen:

10 Tipps zum HOMESCHOOLING

Wir haben aus verschiedenen Handreichungen und aus unserer eigenen Praxis konkrete Handlungsempfehlungen für das häusliche Lernen zusammengestellt. Download (PDF) >>>

Unterrichtsmaterialien für MEHRSPRACHIGE Klassen

Um das Lernen in mehrsprachigen Klassen trotz geschlossener Schulen zu ermöglichen, haben wir eine kompakte Auswahl an empfehlenswerten Links (App, kostenlose Arbeitsblätter, Online - Übersetzung) zusammengetragen. Download (PDF) >>>

Arbeitsmaterialien in EINFACHER SPRACHE

Von Lehrinhalten und Aufgabenstellungen in Einfacher Sprache können Schüler*innen mit Unterstützungsbedarf in der Zielsprache Deutsch (insbesondere mit Deutschkenntnissen auf Niveau B1) profitieren. Sie ermöglichen einen besseren Zugang zum Lehrstoff und unterstützen beim Aufbau des Deutsch-Wortschatzes.

Die Datei umfasst eine Checkliste zum Erstellen von Aufgaben sowie Links zu vorhandenen Online-Vorlagen. Download (PDF) >>>

SPRACHSENSIBLE MATERIALIEN für den Fachunterricht
Sprachsensible Materialien sind für Schüler*innen gedacht, die sich bereits einen deutschen Grundwortschatz erarbeitet haben, die mit der Alltagssprache gut zurechtkommen, fachsprachlich aber oftmals überfordert sind.
Die Datei umfasst eine Checkliste zum Erstellen von Arbeitsaufträgen sowie Links zu vorhandenen Methoden und Arbeitsblättern.

Download (PDF) >>>

DaZ-Online-Angebote

Eine Übersicht über relevante Online-Materialien (Sprachkurse, Apps und weitere Angebote), speziell für Schüler*innen zum weiteren Praktizieren der Zielsprache Deutsch und zum selbständigen Lernen während der Schulschließung, finden Sie in diesem Dokument. Download (PDF) >>>

Materialien für ALPHABETISIERUNG und GRAMMATIK

In dieser Liste finden Sie eine Auswahl möglicher Online-Angebote für jene Schüler*innen, die ihre Schriftsprache aufbauen oder die die Zielsprache Deutsch weiter ausbauen sollten. Download (PDF) >>>

BERUFSDEUTSCH + MEHRSPRACHIGE Materialien für AZUBIS mit Migrationsgeschichte
Wir haben eine Auswahl an mehrsprachigen Vorlagen und Bildwörterbüchern, Unterrichtsmaterialien für berufsbezogenes Deutsch (in verschiedenen Berufszweigen) sowie eine Übersicht über relevante Institutionen und Ansprechpartner*innen zusammengestellt.
Download (PDF) >>>

Für eine digitale Lernausstattung (Computer, Drucker, Internet etc.) und weiteren Bedarf in Familien hat das Deutsche Kinderhilfswerk verschiedene Kindernothilfe-Pakete geschnürt. Schulen können hier Fördermittel für "Digitales Lernen" beantragen.

Aufruf

 

Die Servicestelle "Interkulturelles Lernen in Schulen in Sachsen-Anhalt" konzipiert zur Zeit mehrsprachige Lehrmaterialen. Sofern Sie an Ihrer Schule den Bedarf an Material für ein bestimmtes Unterrichtsfach haben oder Übersetzungen von Arbeitsblättern benötigen, kontaktieren Sie uns:

schule(at)lamsa.de

 

Wir bitten Sie um möglichst genaue angaben:

 

Fach, Klassenstufe, Schulform (Grundschule, Sekundarstufe, Gymnasium)

 

oder

 

Arbeitsblätter im Anhang

Partner

Das Projekt "Servicestelle Interkulturelles Lernen in der Kita" wird gefördert durch

Das Projekt "Servicestelle Interkulturelles Lernen in Schulen in Sachsen-Anhalt" wird gefördert durch

© 2020 Servicestelle "Interkulturelles Lernen in Schulen in Sachen-Anhalt" & Servicestelle "Interkulturelles Lernen in der Kita"