Elterninformation_Kita-300x211.jpg
 
 
 

Hinweis: Der kostenlose Versand innerhalb Sachsen-Anhalts ist für maximal eine Kiste möglich. Jede Kiste beinhaltet 16 Exemplare Elterninformation „Schule“ od. 20 Exemplare Elterninformation „Kita“. Für größere Bestellungen muss der Empfänger die Versandkosten tragen. 

Elterninformation: Kita

 

Die mehrsprachige Broschüre „Elterninformation: Kita“ beantwortet die wichtigsten Fragen über Kindertagesbetreuung in Deutschland und insbesondere in Sachsen-Anhalt. Die Broschüre ist in Deutsch, Englisch, Arabisch, Persisch, Französisch  und Russisch verfügbar.
Zu beziehen bei der Servicestelle (Kontakt) oder hier: Download (PDF)

 

auch auf Rumänisch als Onlineversion vorhanden: Download (PDF)

Servicestelle "Interkulturelles Lernen in der Kita"

Netzwerk der Eltern mit Migrationsgeschichte in Sachsen-Anhalt

Interkultureller Wandkalender 2021

Mit dem Kalender haben Sie eigene Termine, Schulferien, verschiedene religiöse Feiertage sowie Gedenktage im Blick. Den Kalender können Sie in unseren Regionalbüros in Halle, Dessau und Magdeburg abholen oder auch als Datei herunterladen: Download (PDF)

Servicestellen "Interkulturelles Lernen in Schulen in Sachen-Anhalt" und „Interkulturelles Lernen in Kitas in Sachsen-Anhalt“ (LAMSA e.V.)

IKL_Kalender_2021_preview.jpg

Links

Literatur- & Materialientipps

Mehrsprachige und diversitätssensible Literatur

Die  Broschüre beinhaltet aktuelle Medienempfehlungen für Kinder- und Jugendbücher, Sprachfördermaterialien und pädagogische Fachliteratur.

Das Projekt "Welcome to my library" hat die schönsten Geschichten mit ansprechenden Illustrationen sowie sinnvolle, praxiserprobte Materialien ausgesucht.

Download (PDF)

Empfehlungsliste_Diversitaet_Mehrsprachi

Rassismuskritische Literatur

 

Hier finden Sie Informationen und Medienempfehlungen für den Kita-Alltag in der Vielfaltsgesellschaft. Neben der Fachliteratur finden Sie in unserer Infothek mehrsprachige Materialien, die die Kommunikation zwischen Pädagog*innen und mehrsprachigen Eltern unterstützen, aber auch Informationen und Hinweise auf diversitätssensible Spielsachen und Kinderbücher, in welchen sich alle Kinder wiederfinden. Des Weiteren finden sie relevante Projekte, die Sie bei spezifischen Fragen und Hürden unterstützen können.

Handbuch-für-Erzieherinnen.jpg

Constance Müller, Melanie Ranft, Harald Weishaupt

Handbuch für Erzieherinnen zur Werte-, Demokratie- und Vielfaltförderung
Anregungen für die Arbeit in Kindertagesstätten

Hrsg. Friedenskreis Halle e.V.
ISBN: 978-3-00-032710-0

In diesem Handbuch werden Werte, Demokratie und Vielfalt und ihre Bedeutung für Bildung und Erziehung, sowie Kindertagesstätten in einem menschen- und demokratiefeindlichen Umfeld diskutiert und auf theoretischen und praktischen Ebenen mit Impulsen und Handlungsempfehlungen in Verbindung gesetzt. 

Download (PDF)

 
 
exit racism.jpg

Tupoka Ogette

Exit RACISM

rassismuskritisch denken lernen

UNRAST-Verlag, Münster 2020

ISBN: 978-3-89771-230-0

Obwohl Rassismus in allen Bereichen der deutschen Gesellschaft wirkt, ist es nicht leicht, über ihn zu sprechen. Niemand möchte rassistisch sein. Ziel des Buches ist es, den Leser*innen konkretes Wissen über die Geschichte des Rassismus und dessen Wirkungsweisen zu geben, sowie gemeinsam mit ihnen eine rassismuskritische Perspektive zu erarbeiten, die diese im Alltag wirklich leben können.

Vielfalt fördern

handbuch-inklusion-grundlagen-vorurteils

Petra Wagner (Hrsg.)

Handbuch Inklusion

Grundlagen vorurteilsbewusster Bildung und Erziehung

Verlag Herder, Freiburg im Breisgau 2017

ISBN: 978-3-451-37637-5

Vielfalt respektieren, der Ausgrenzung widerstehen: Diese beiden Anforderungen verknüpfen die Autor*innen konsequent und bieten zusätzlich Grundlagenwissen für eine inklusive, vorurteilsbewusste Praxis. Das Handbuch gibt Anregungen dazu, wie der Alltag gestaltet werden kann, in dem Kinder mit all ihren Identitäten Anerkennung und Wertschätzung erfahren. 

kinderwelten_cover_51-scaled_edited.jpg

Petra ​Wagner, Thomas Thiel, Karin Bauer, u.a.

Die Kita vorurteilsbewusst leiten

Institut für den Situationsansatz / Fachstelle Kinderwelten (Hrsg.)

ISBN: 978-3-945810-39-2

Inklusion in der Kita ist natürlich auch Aufgabe der Leitung: Sie sorgt für eine Kultur des Umgangs, in der Respekt für Unterschiede und klare Positionierungen gegen Ausgrenzung und Diskriminierung erkennbar sind. Worauf es dabei ankommt, wird im vorliegenden Band aus der Fachdiskussion entfaltet und mit Beispielen aus der Leitungspraxis praxisnah veranschaulicht.

Kinder mit Flucht- und Migrationsgeschichte

M03497026387-source.jpg

Andrea Hendrich

Kinder mit Migrations- und Fluchterfahrungen in der Kita

Ernst Reinhardt Verlag, München 2019

ISBN: 978-3-497-02705-7

Kinder mit Migrations- und Fluchthintergrund sind zuerst einmal Kinder und bringen doch zusätzliche, oft belastende Erfahrungen mit: Migration aus einem anderen Kulturkreis, Fluchterfahrung oder gar die Auseinandersetzung mit einem traumatischen Erlebnis. Dieses Buch vermittelt das notwendige Hintergrundwissen und hilfreiche Handlungsstrategien, damit Kinder mit Migrations- und Fluchthintergrund erfolgreich integriert werden können. So werden frühpädagogische Fachkräfte in ihrer professionellen Haltung gestärkt und profitieren von praktischen Tipps zu den zentralen Themen.

9783834636720.jpg

Nina Wilkening

Kinder ohne Deutschkenntnisse in der Kita eingewöhnen

Verlag an der Ruhr, Mühlheim an der Ruhr 2018

ISBN: 9783834636720

Die Eingewöhnung von Kindern mit Migrations- und Fluchtgeschichte erfordert eine behutsame Begleitung. Die Organisation der alltäglichen Abläufe sowie die spielerische Vermittlung der deutschen Sprache spielen dabei eine wichtige Rolle. Dazu finden Sie in diesem Buch zahlreiche Tipps und Organisationshilfen in Form von Methoden, Kopiervorlagen und Checklisten, die die Vorbereitung auf die Integration der neuen Kinder und Eltern erleichtern. 

978-3-525-70191-1_600x600.jpg

Martin Kühn/ Julia Bialek

Fremd und kein Zuhause

Traumapädagogische Arbeit mit Flüchtlingskindern

Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2017

ISBN: 978-3-525-70191-1

Das Buch bietet praktisch nutzbares Wissen zu psychotraumatologischen Grundlagen und traumapädagogischen Handlungsmöglichkeiten für Kita, Schule, Jugendhilfe und Ehrenamtler in der Flüchtlingshilfe. Dabei orientieren sich Julia Bialek und Martin Kühn – zwei erfahrene Traumafachberater – an der Pädagogik des Sicheren Ortes, deren Ziel es ist, die Handlungsfähigkeit und Selbstwirksamkeit betroffener Mädchen und Jungen wieder herzustellen. Interkulturelle Unterschiede und Sprachbarrieren stellen in diesem Zusammenhang eine besondere Herausforderung für die Fachkräfte dar. Es werden praktische Möglichkeiten und Methoden zu Kommunikationsaufbau praxisorientiert dargestellt.

Zusammenarbeit mit Eltern

 
57155540z_edited.jpg

Xenia Busam

Kinder-Tip Bildkarten

für multikulturelle Entwicklungs- und Fördergespräche

Setzer Verlag, Stuttgart 2019

ISBN: 9783981972481

Der Einsatz von Bildkarten unterstützt die Erzieher*innen in Gesprächen mit Eltern und lädt die Eltern ein, sich aktiv in diesen Gesprächen zu beteiligen und sich bestmöglich über die Verhaltens- und Handlungsweisen des Kindes auszutauschen.

104 Karten in 10 Sprachen (Deutsch, Türkisch, Russisch, Englisch, Französisch, Arabisch, Farsi, Tigrinya, Albanisch, Kurdisch) + 4 weitere Sprachen zum Download (Rumänisch, Serbisch, Polnisch und Vietnamesisch).

Das ausführliche Begleitheft unterstützt Sie beim methodischen Einsatz von Karten in Entwicklungs- und Fördergesprächen.

inklusionscover_1-scaled_edited.jpg

Evelyne Höhme, Mahdokht Ansari, Anne Krause u.a.

Die Zusammenarbeit mit Eltern vorurteilsbewusst gestalten

Institut für den Situationsansatz / Fachstelle Kinderwelten (Hrsg.)

ISBN: 978-3-945810-21-7

Inklusion verpflichtet Bildungseinrichtungen, die vielfältigen Lebenswelten von Kindern zu berücksichtigen und dafür zu sorgen, dass kein Kind ausgegrenzt wird.

Erleben Kinder die Kita jedoch als Lernort, der ihnen Respekt für ihre Besonderheiten entgegenbringt und auch für die der anderen Kinder und Familien, so entwickeln sie ein positives Selbstbild sowie Respekt gegenüber Anderen und einen kompetenten Umgang mit Verschiedenheit. Erleben Kinder die Kita als einen Lernort, der vor Ausgrenzung und Abwertung schützt und es niemandem erlaubt, andere herabzuwürdigen oder zu diskriminieren, so lernen sie, Ungerechtigkeiten zu erkennen und sich gemeinsam mit anderen für Gerechtigkeit einzusetzen.

zusammenarbeit-mit-vielfaeltigen-familie

Peter Cloos, Bernhard Kalicki, Bettina Lamm u.a.

nifbe (Hrsg.)

Zusammenarbeit mit vielfältigen Familien

Verlag Herder, Freiburg im Breisgau 2020

ISBN: 978-3-451-38683-1

Das klassische Verständnis einer Erziehungs- und Bildungspartnerschaft zwischen Kita und Familie muss heute verstärkt unter besonderer Berücksichtigung vielfältiger Lebenslagen in den Blick genommen werden. Familienmodelle und -kulturen haben sich, vor allem durch Migration und soziale Benachteiligung, - aber auch durch viele weitere Faktoren - verändert. Wie eine gute Zusammenarbeit zwischen Kita und Familie gelingen kann, zeigt dieses Buch.

 

Weitere relevante Projekte

Logo_Druck_klein_NEMSA_LAMSA.jpg
SiSA.jpg
entknoten.jpg

NEMSA + 

Netzwerk der Eltern mit Migrationsgeschichte in Sachsen-Anhalt

  • Beratung und Begleitung der Eltern mit Migrationsgeschichte

  • Online-Beratung von Familien in verschiedenen Sprachen

  • und vieles mehr

Entknoten

Beratungsstelle gegen Alltagsrassismus und Diskriminierung

  • Beratung und Unterstützung bei Diskriminierung

  • schreiben Beschwerdebriefe

  • begleiten Sie zu Gesprächen

SiSA

Sprachmittlung in Sachsen-Anhalt

  • telefonische Sprachmittlungshotline

  • nach vorheriger Anmeldung auch Begleitungen zu Terminen und

  • Sprachmittlung bei Veranstaltungen

597_madubuko_empowerment.jpg

Nkechi Madubuko

Empowerment als Erziehungsaufgabe

Praktisches Wissen für den Umgang mit Rassismuserfahrungen

UNRAST-Verlag, Münster 2020

ISBN: 978-3-89771-597-4

Dieses Buch richtet sich an alle Vertrauenspersonen der Kinder, die potenziell von Rassismus betroffen sind. Ihnen kommt die wichtige Rolle als Ansprechpartner*innen und unterstützende Vertrauensperson für ihre Kinder zu. Sind sie sich dessen erst einmal bewusst, können sie ihrem Kind Rückhalt durch eine ›empowernde‹ Erziehung geben.

ISTA_Logo_vektorc.png
KIWE-Logo2020.png

Fachstelle Kinderwelten

  • ...steht für den Ansatz der Vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung

  • dieser verfolgt den Anspruch der Inklusion,

  • Respekt für Verschiedenheit zu verbinden mit dem Nicht-Akzeptieren von Ausgrenzung und Diskriminierung

Download

Rassismuskritische Literatur