Workshop „Umgang mit rechts oder rassistisch eingestellten Eltern im pädagogischen Alltag“

Wenn Bildungseinrichtungen mit rassistischem und rechtsextremem Verhalten konfrontiert werden, entsteht häufig die Frage, an welchen Stellen Grenzen gesetzt werden sollen. Wie kann man Betroffene vor Diskriminierung und Rassismus schützen und in der Einrichtung eine Atmosphäre schaffen, in der sich alle wohlfühlen? Diese und weitere Fragen werden wir in unserem Workshop am 21. und 27. November in Halle und Magdeburg diskutieren und beantworten.
Weitere Informationen finden Sie in der Einladung oder unter Qualifizierungsangebote. Bei Interesse können Sie sich verbindlich per E-Mail (kita@lamsa.de) anmelden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed