Methoden für Horte

Methoden zum interkulturellen Lernen

Zur nachhaltigen Implementierung interkultureller Lernansätze müssen im Alltag immer wieder Anreize zur Beschäftigung mit Vielfalt geschaffen werden. Die Methoden-Sammlung bietet Ihnen eine Vielzahl an praktischen Vorschlägen und Ideen für die aktive Arbeit mit den Kindern Ihrer Einrichtung.


methoden-schule-methoden1Methoden zum interkulturellen Lernen

Es handelt sich um eine Sammlung verschiedener einfacher Methoden, die mit wenig Aufwand umgesetzt werden können. Einige der Methoden sind auch gut für das Grundschulalter geeignet.

Download (PDF) >>>


methoden-schule-methodenboxDIJA-Plattform für internationale Jugendarbeit

Methodenbox zum Interkulturellen Lernen

Auf der Homepage findet sich ein reicher Fundus an methodischen Handwerkszeug, Übungen sowie Spielen zum interkulturellen Lernen. Dabei haben Sie die Wahl, sich in alphabetischer Reihenfolge durch die Sammlung zu klicken oder gezielt nach speziellen Methoden zu suchen.

LINK >>>


methoden-schule-methodendatenbankDeutsches Kinderhilfswerk

Methodendatenbank

Hier finden Sie zahlreiche Methoden und Übungen zur aktiven Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Bei der Suche nach geeigneten Methoden unterstützt eine Suchfunktion mit der Möglichkeit der Einschränkung nach Methodenart, Alter und Gruppengröße.

LINK >>>


methoden-schule-natrufreundeNaturfreundejugend Deutschlands

Methoden zum Abbau von Vorurteilen

Die Naturfreundejugend Deutschlands stellt auf ihrer Homepage einen umfangreichen Methodenkoffer zum Interkulturellen Lernen zur Verfügung. Dabei dienen die Methoden schwerpunktmäßig dazu, Gruppen aufzubrechen und Teilnehmenden latente Vorurteile einerseits ins Bewusstsein zu rufen und andererseits dazu anzuregen, sie zu überdenken.

LINK >>>


methoden-hort-sophiepaulAktion Europa des Europäischen Parlaments, Europäische Kommission und Bundesregierung

„Sophie und Paul entdecken Europa“

Zwei Brieffreunde unterwegs in der europäischen Union. Frage-Tests, Ausmalbilder, Bastel-Bögen und Mitmach-Rezepte aus Europa.

Die Broschüre erklärt kindgerecht, was die Europäische Union ist und stellt die wichtigsten Institutionen der EU vor. Spielerische Elemente wie kleine Frage-Tests, Ausmalbilder, Bastel-Bögen und Mitmach-Rezepte aus Europa begleiten Sophie und Paul auf ihrer Entdeckungsreise durch Europa und die EU.

Grundschulen können die Broschüre im Klassensatz per E-Mail epberlin@europarl.europa.eu oder Fax: (0 30) 2280-1111 bestellen.


methoden-hort-starke10SOS-Kinderdörfer weltweit

Starke 10 – Starke Vielfalt

Die „Starken 10“ wurden von den SOS-Kinderdörfern zusammen mit Lehrer*innen und Spielpädagog*innen mit dem Ziel entwickelt, Spiel- und Übungseinheiten zum sozialen und interkulturellen Lernen einfach und ohne spezielle Vorbereitung in den Unterricht integrieren zu können.

In zwei Modulen, die aus jeweils 10 Spiel- und Übungseinheiten bestehen, und fünf zusätzlichen Übungseinheiten zum Thema Integration können sich Grundschulkinder mit dem eigenen Ich und ihrem sozialen Umfeld auseinandersetzen und Konflikte lösen lernen.

Starke 10 – Grundstufe 1 (1. und 2. Grundschulklasse) LINK >>>
Starke 10 – Grundstufe 2 (3. und 4. Grundschulklasse) LINK >>>
Starke Vielfalt – Integration MIT MIGRANTINNEN (1. bis 3. Grundschulklasse) LINK >>>


methoden-hort-ubuntuSOS-Kinderdörfer weltweit

UBUNTU

„Ubuntu“ ist eine Begriff aus der Zulu-Sprache und bedeutet „achtsames Miteinander“. In diesem Heft finden Sie Bildmaterialien und fertige Unterrichtseinheiten zu den Themen globale Gerechtigkeit, Respekt und Verantwortung. Es ist für den Unterricht von der zweiten bis zur fünften Klasse konzipiert.

Download (PDF) >>>

 


methoden-hort-sosmagazinSOS-Kinderdörfer weltweit

Das SOS-Grundschulmagazin

Das Magazin bietet Anregungen, ausgearbeitete Stundenkonzepte und Arbeitsblätter zu den Themen, die die Welt der SOS-Kinderdörfer umfassen: Zuhause, Familie, Zusammenhalt und Visionen für eine kindgerechte Welt. Dabei soll den Schüler*innen die Gelegeneheit gegeben warden, nicht nur Gegensätze sondern vor allem auch Gemeinsamkeiten von Kindern in aller Welt zu entdecken.

LINK >>>


methoden-kita-durchdentagmitaminataKinderhilfswerk Plan

Durch den Tag mit Aminata

Die fünfjährige Aminata aus Burkina Faso zeigt Kindern im Alter von 3 bis 8 Jahren im Rahmen von sechs verschiedenen Modulen ihren Alltag. Die Themen sprechen verschiedene Aspekte aus ihrem Tagesablauf an und sollen dabei helfen, Vielfalt als Bereicherung wahrzunehmen. Die Mädchen und Jungen lernen Aminatas Lebenssituation kennen und werden dazu aufgefordet, ihre eigene Lebenswelt (neu) zu betrachten und den Perspektivenwechsel zu üben.

LINK >>>

 


methoden-kita-gruenebananemuslimehelfen e.V.

Kreative Ideen und Informationen zum Islam

Die ehrenamtlich geführte Homepage bietet eine Fülle an Ideen, um Inhalte des Islam spielerisch zu vermitteln. Neben Lernangeboten finden Sie hier kleine Geschichten sowie Bastel- und Spielideen aber auch Rezepte für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Über eine Auswahlfunktion lassen sich die Angebote je nach Thema, Alter, möglichem Zeitaufwand und Fähigkeit, die geschult werden soll, bestimmen. Dabei gibt es auch eine Auswahl an türkisch- sowie arabischsprachigen Materialien.

LINK >>>


methoden-hort-eineweltAlle für EINE WELT für alle

Materialsammlung für die Klassen 1 bis 6

In der im Rahmen des Schulwettbewerbs des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik entstandenen Materialsammlung für die Klassen 1 bis 6 nehmen Claudio aus Peru, Zuna aus Kamerun und Tara aus Indien die Schüler*innen in Themendossiers mit in ihre Welt und bringen ihnen spielerisch das Leben an unterschiedlichen Orten in der Welt nahe. Ergänzend stehen Sachtexte, Belletristik, journalistische Texte, Infografiken, Tabellen und Karikaturen zur Verfügung. Zu jedem der Themendossiers können Sie außerdem spezifische Unterrichtsvorschläge herunterladen.

Download (PDF) >>>


 

 

Kommentare sind geschlossen.