Eindrücke der Hospitationsfahrt InterkulTour 3.0

Wie in den vergangenen beiden Jahren hat auch unsere diesjährige Hospitationsfahrt Interessierten eine hervorragende Gelegenheit geboten, einen Blick hinter die Kulissen der Bildungseinrichtungen zu werfen und sich in einem innovativen Format zum Thema Interkulturelles Lernen praxisorientiert auszutauschen. Die diesjährigen Gastgeber*innen waren die Kinderfreizeiteinrichtung „Baustein“ in Dessau-Roßlau sowie die Berufsbildenden Schulen “WEMA” in  Aschersleben.

Welche konkreten Methoden und Möglichkeiten gibt es für einen vorurteilsbewussten Umgang mit Diversität in Bildungseinrichtungen? Wie werden sie eingesetzt, und welche Erfahrungen werden dabei gemacht? Das Kongressradio war für Sie dabei. Hier können Sie die Eindrücke der Teilnehmer*innen und Organisator*innen hören.

Bookmark the permalink.

Comments are closed