Einladung zur LAMSA-Frühjahrakademie 2.0 (Un)begrenzte Möglichkeiten – Hürdenlauf durch die Bildungslandschaft

Wir laden Sie sehr herzlich ein:

am Mittwoch, 10. April 2019, 9:30 – 16:00 Uhr

in die Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften

Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)

In diesem Jahr machen wir unter dem Titel „(Un)begrenzte Möglichkeiten – Hürdenlauf durch die  Bildungslandschaft“ Erkenntnisse aus unserer zehnjährigen Arbeit einmal anders erlebbar. Begeben Sie sich auf biographische Reisen Zugewanderter und durchlaufen Sie erlebnisorientiert und interaktiv verschiedene Stationen wie Kita, Schule, Ausbildung und Arbeit: Eine Reise durch die Lebensstationen mit offenem Ausgang. Die Teilnehmenden erarbeiten dabei neue Lösungsansätze nach der Methode „Design Thinking“. Im Anschluss gibt es die Gelegenheit, mit uns und untereinander ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung:

Bis 29.03.2019 bei veranstaltung@lamsa.de oder unter Tel. 0345/21 38 93 99.

Es wird ein internationales Mittagsbuffet angeboten. Für die Teilnahme wird ein Beitrag von 20,-€ pro Teilnehmer*in erhoben. Der Beitrag kann im Vorfeld auch unter dem Verwendungszweck „TN Akademie“ mit Angabe von Namen, Institution auf folgendes Konto überwiesen werden: LAMSA e. V., Bank für Sozialwirtschaft, IBAN: DE89 8102 0500 0001 5220 00. Für Mitglieder von Migrantenorganisationen in Sachsen-Anhalt ist die Teilnahme kostenfrei.

Kontakt: Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e. V. > Bernburger Straße 25a ∙ 06108 Halle > E-Mail: veranstaltung@lamsa.de

Weitere Infos entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung!

FALTBLATT_Frühjahrsakademie 2.0_ 2019_LAMSA

Ein Rückblick auf unsere Veranstaltungen im November

Im Rahmen der Kita-Messe, die in Kooperation mit dem Villa Jühling e.V. am 18. November stattfand, haben interessierte Familien und Eltern sich in fünf Stationen über Kindertagesbetreuung in Halle informiert. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Eltern, die uns besucht haben aber auch bei den engagierten Mitgliedern der Arbeitsgruppe für ihre hervorragende Unterstützung bei der Planung und Durchführung der Kita-Messe. Die Kita-Messe 2019 wird am 15. Juni 2019 stattfinden.

Zahlreiche interessierte Pädagog*innen haben am Workshop „Umgang mit rechts oder rassistisch eingestellten Eltern im pädagogischen Alltag“ am 21. und 27. November in Halle und Magdeburg teilgenommen. Sie haben ihre Erfahrungen miteinander ausgetauscht und gemeinsam mit der Referentin Nicole Markus Lösungsvorschläge und daraus resultierende Strategien entwickelt. Aufbauworkshops für 2019 sind geplant und werden bald hier angekündigt.


Bewerben Sie jetzt Ihre Schule als „Interkulturelle Modellschule“ 2019!

Die Servicestelle Interkulturelles Lernen in Schulen in Sachsen-Anhalt sucht drei Interkulturelle Modellschulen für das Jahr 2019.

Sie interessieren sich für interkulturelles Lernen in der Schule? Sie möchten sich interkulturelle Kompetenzen aneignen oder Ihre Kenntnisse erweitern? Sie möchten mehr über lokale Angebote, Unterstützungsstrukturen und Ressourcen wissen? Sie wünschen sich fachliche Unterstützung und Begleitung Ihrer Schule zu diesen Themen? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die drei ausgewählten Modellschulen werden vielseitige Unterstützungen bekommen; für die Pädagog*innen (Beratung zu Einzelfällen und Einzelfragen sowie Fortbildungen), Schüler*innen (Interkulturelle Streitschlichter*innen im Tandem, Empowerment-Workshops), sowie die Eltern (Elternberatung, Elternbegleitung und Elterninformationsveranstaltung) aber auch bei der Projektdurchführung. Nähere Informationen zu Modellschulen und Bewerbungsbedingungen finden Sie in der Ausschreibung.

Bei Interesse schicken Sie bis zum 08.02.2019 den ausgefüllten Bewerbungsbogen (Download) und ein Motivationsschreiben, in dem Sie erläutern, welche Fragen und Herausforderungen Sie als Modellschule bearbeiten möchten und wie Sie als Schule aktuell mit interkulturellen Fragestellungen in Berührung kommen, an schule@lamsa.de.

Kita-Messe in Halle

Wie funktionieren Kindergärten und Kitas in Halle (Saale)? Wie bekomme ich einen Platz?
Welche Kita passt zu meinem Kind? Wie läuft der Tag in der Kita ab?

Auf unserer Kita-Messe am Sonntag, der 18. November 2018 in Halle (Saale) erfahren Eltern und Interessierte alles über Kitas und bekommen die Gelegenheit, direkt mit den Verantwortlichen ins Gespräch zu kommen!

Eintritt ist frei und eine kostenlose Kinderbetreuung wird während der Veranstaltung angeboten.
Weitere Informationen finden Sie in der mehrsprachigen Einladung oder auf dem Plakat.

Workshop „Umgang mit rechts oder rassistisch eingestellten Eltern im pädagogischen Alltag“

Wenn Bildungseinrichtungen mit rassistischem und rechtsextremem Verhalten konfrontiert werden, entsteht häufig die Frage, an welchen Stellen Grenzen gesetzt werden sollen. Wie kann man Betroffene vor Diskriminierung und Rassismus schützen und in der Einrichtung eine Atmosphäre schaffen, in der sich alle wohlfühlen? Diese und weitere Fragen werden wir in unserem Workshop am 21. und 27. November in Halle und Magdeburg diskutieren und beantworten.
Weitere Informationen finden Sie in der Einladung oder unter Qualifizierungsangebote. Bei Interesse können Sie sich verbindlich per E-Mail (kita@lamsa.de) anmelden.